Wie kann ich iPhone 4 ohne microSIM Karte also mit normaler SIM Karte betreiben?

user-pic
http://www.fragdienachbarn.org/bilder/microSIM-Karte-zuschneiden-iphone4.jpg

Ist es möglich das neue iPhone 4 anstatt mit einer microSIM Karte, mit einer normalen großen Sim Karte zu betreiben? Ich hatte das alte iPhone 3GS und habe mir im Ausland das neuste iPhone 4 gekauft. Nun damals wußte ich nicht, dass ich dazu eine spezielle microSIM Karte brauche. Wie kann ich das Problem mit der microSIM Karte umgehen?

Fazit: Eine Standard SIM Karte kann man einfach mit einer Schere zuschneiden damit sie in das neue iPhone 4 oder iPad als microSIM passt. Zum Zuschneiden braucht man eine Schablone einer microSIM Karte aus Papier, einen Tesa Streifen und eine vernünftige Schere.

Bei welchem Anbieter bist du denn?
Du kannst nachfragen ob dir dein Anbieter die normale SIM Karte in eine microSIM Karte tauschen kann. Manche tun das ohne Probleme. Beispielsweise Symio war glaube ich in Deutschland der erste Anbieter, der die MicroSIM Karten ohne wenn und aber getauscht hat.

Eine MicroSim Karte ist für das iPhone nicht unbedingt Nötig. Wenn man sich diese Karte genau anschaut und sie mit den alten vergleicht merkt man, dass an der Karte nichts anders ist als nur die Größe des Plastiks. Der Chip selbst hat genau die selben Dimensionen, wie die standard SIM Karte. Im Prinzip reicht es also entweder diesen überflüssigen Kunststoff abzuschneiden, und schon passt die alte standard-SIM Karte in das neue iPhone 4.

In die umgekehrte Richtung also von microSIM auf die normale standard-Sim gibt es adapter in denn man die kleinere SIM Karte einfach platzieren kann und diese dann in das Handy rein schieben kann.

Bei Telekom denke ich dass der Umtausch von Standard-SIM auf microSIM ohne Probleme ablaufen soll. Also einfach mal nachfragen und dann klappts.
Wenn du allerdings bei einem ausländischen Anbieter bleiben möchtest, würde ich die Karte einfach manuell anpassen, sprich auf die richtige Größe zuschneiden.

Wie soll denn das Zuschneiden klappen?
Ganz einfach: suche dir im Netzt eine Schablone von der Microsim Karte und drucke diese auf eine Blatt Papier. Die ausgeschnittene Schablone setzte dann in den microSIM Schacht des iPads oder des iPhones 4. Wenn sie perfekt passt, hast du es fast geschafft. Wenn das Papier nicht richtig in den Schacht passt, musst du noch etwas nachbessern. Jetzt setze die Schablone auf die Standard-SIM Karte auf, und zwar so, dass sie die gesamte CHIP Größe, also die goldene Fläche abdeckt.

Ich habe mit die Schablone mit einem Tesafilm Streifen befestigt, so dass es beim ausschneiden nicht abrutscht. Dann kannst du einfach mit einer vernünftigen Schere die SIM Karte zuschneiden. War die Schablone in Ordnung, so wird die Karte auch ohne Probleme in den microSIM Schacht passen.
Fertig. Mehr brauchst du nicht zu tun.

Auf diese Weise kannst du das neue iPhone oder das iPad praktisch mit der alten Standartd SIM Karte betreiben. Diese wurde nur einfach „upgegradet" - zugeschnitten auf die passende Größe.

Ähnliche Fragen lesen:

Jetzt kommentieren

Über diese Seite

Diese Seite enthält einen einen einzelnen Eintrag von Christopher vom 6.01.11 8:39.

Der weiteste Weg zur Zivilisation ist der vorherige Eintrag in diesem Blog.

iPhone 4 Schmutz und fettigen Fingerabdrücke beseitigen aber wie? ist der nächste Eintrag in diesem Blog.

Aktuelle Einträge finden Sie auf der Startseite, alle Einträge in den Archiven.