10 geheime iPhone Funktionen die jeder Smartphone Besitzer kennen soll

user-pic
http://www.fragdienachbarn.org/bilder2011/10-zehn-geheime-tipps-funktionen-von-iphone.jpg

Liste der 10 fast geheimen iPhone Funktionen die jeder iPhone Besitzer kennen soll. Es kann sein, dass diese Tricks Dein iPhone-Erlebnis eine Stufe höher bringen. Das iPhone gibt es schon seit fast 4 Jahren. Die meisten Smartphone Benutzer meinen, dass sie alles über ihr eigenes Handy wissen. Aber kannst Du das auch über dein iPhone behaupten? Bist Du Dir total sicher, dass Du alle Funktionen des iPhones kennst? Vielleicht werde ich Dich auf dieser Seite überraschen, vielleicht verblüffen, vielleicht sogar mehr als nur ein mal. Hier gibt es 10 Tricks, die man auch Geheimtricks nennen kann, denn nicht jeder ahnt, dass sie existieren.

Fazit: 10 Geheime Tipps und Funktionen des iPhones. Viele dieser Funktionen sind möglich erst mit der Software-Version iOS 4.3, das bedeutet, in Frage kommen die Geräte iPhone 3GS und das iPhone 4.

Doppel-Klick auf Home Button
Wenn das iPhone gesperrt ist, reicht ein Doppel-Klick auf den Home-Button um die Musikfunktionen sofort zu nutzen. Man muss das Handy nicht entsperren oder entriegeln. Auf dem Display erscheinen dann in der Kopf-Zeile die Bedienfunktionen für das iPod. iPod ist eigentlich eine Art App auf dem iPhone. Mit dem Doppelten Klick auf den Homebutton funktioniert die Musikwiedergabe nicht nur für das App iPod. Auch Pandora startet dann die Musikwiedergabe.
Dieser Trick beschleunigt die Benutzung des iPhones wenn man Musik hören möchte.

Zeit-Laut-Ansage - „wie spät ist es?"
Das iPhone verfügt über fortschrittliche Sprachsteuerung. Man kann die Sprachsteuerung dazu verwenden, um Nummer zu Wählen oder spezielle Programme zu starten. Man kann aber auch das iPhone auffordern die aktuelle Zeit Laut zu sagen. Man muss einfach die Sprachsteuerung aktivieren (das geht durch das längere Halten des Home Buttons) und dann sagen: „Wie Spät ist es?"
Das Handy sagt dann einem, „es ist .....beispielsweise zehn Uhr dreizig". Manch einer kann diese Funktion als Sinnlos finden. Ich finde sie sehr nützlich. Vor allem wenn man in Eine ist oder mit anderen Sachen beschäftigt (wie Autofahren). Es reicht einfach ein längerer Klick auf den Home Button und die Frage: Wie spät ist es? ;)

Sprachsteuerung aktivieren
Wie oben beschrieben wird die Sprachsteuerung des iPhones durch einen langen Klick auf den Home Button aktiviert. Das geht aber auch, wenn das Handy gesperrt ist. Das iPhone muss nicht entsperrt werden um die Sprachsteuerung zu aktiveren.

Verknüpfung mit mehreren Suchfunktionen - schneller Suchen ohne Safari
Wer von dem Home Screen nach weiter rechts geht, gelang zu den geladenen Apps und Programmen. Wer nach Links geht, gelang zu der Suche bzw. Suchfunktion des iPhones. Aber nicht jeder weiß, dass die Suchfunktion auch mit der Google Suche und der Wikipedia Suche verknüpft ist. Wenn man nach etwas aus dem Internet sucht, braucht man nicht extra Safari zu starten und google einzugeben (oder den Namen einer anderen Suchmaschine). Es reicht dass man die Suchfunktion des iPhones aktiviert (der erste HomeScreen von links) dann das Wort eintippt und Web Suche oder Wikipedia Suche anklickt. Diese Beiden Funktionen erscheinen dann unter dem eingetippten Begriff. Durch den Klick auf Web-Suche startet automatisch Safari mit der vorprogrammierten Suchmaschine und fügt den gesuchten Begriff in die Suchleiste ein. Es erscheinen direkt die Ergebnisse.
Das gleiche gilt für Wikipedia Suche.
Cool oder? Ich habe beispielsweise zwei Jahre lang immer Safari gestartet, dann google.de eingetippt dann mein Suchbegriff eingetippt und dann auf Suchen geklickt. Dann bisschen gewartet und erst dann sah ich die Ergebnisse.
Die ganze Sache wäre viel schneller wenn ich diesen Trick früher gekannt hätte!

App-Beenden erzwingen
Jeder weiß, dass beim Doppel Klick auf den Home Button (wen das Handy entriegelt ist) die aktuellsten und gerade genutzten Programme angezeigt werden. Um diese laufende Apps zu beenden kann man das beenden erzwingen. Dazu muss man auf die Ikone etwas länger tippen, bis ein kleiner Minus auf dem roten Hintergrund erscheint. Durch das Anklicken dieses Minus Zeichens erzwingt man, dass das App oder Programm sofort beenden wird. Das ist eine sehr Hilfreiche Methode um Apps zu schließen, die im Hintergrund laufen und Probleme verursachen.

Bilder aus dem Internet speichern
Ist eine Internetseite mit Bildern im Safari auf dem iPhone geöffnet, kann man diese auch speichern. Die gespeicherte Bilder landen im Ordner „Bilder" dort wo die Bilder von der Kamera auch landen. Um ein Bild zu speichern reicht es auf das Bild mit dem Finger zu tippen und länger zu halten. Durch das Halten wird die Funktion gestartet, die das Kopieren oder das Speichern von Bildern ermöglicht. Auch eine nützliche Sache für alle die es noch nicht kannten.

Tastaturen für Fremdsprachen aktivieren
Auf dem iPhone können verschiedene Tastaturen angezeigt werden. Das ist vor allem nützlich, wenn man aus Frankreich, Spanien, Russland, China oder Japan kommt. Man kann beliebige Tastaturen auf dem iPhone nutzen. Die Palette der verfügbaren Tastaturen ist ziemlich groß von Chinesisch über Japanisch, Arabisch, Indonesisch, Polnisch und so weiter.
Um eine andere Tastatur zu aktivieren muss man diese in den Einstellungen freischalten. Das geht über: Einstellungen -> Allgemein -> Tastatur -> Internationale Tastaturen ->Tastatur hinzufügen ...
Name der jeweils aktiven Tastatur erscheint immer auf der Taste für Leerzeichen.

Schnelles Löschen von Texten
Mit dem iPhone kann man sehr gut SMS Nachrichten verfassen. Wer über eine SMS Flat bei seinem Anbieter verfügt, der kann unbegrenzt SMS Nachrichten versenden. Manchmal beim Tippen kommt es vor, dass der eine oder andere Satz falsch ist. Oder aber das die ganze SMS Nachricht falsch ist. Man muss dann nicht jeden Buchstaben einzeln löschen. Der Trick ist echt cool; es reicht das iPhone zu schütteln und der ganze geschriebene Text wird gelöscht. Vorher wird man gefragt ob man wirklich die Eingabe zurücksetzen möchte. Wer sich also beim Schreiben umentschieden hat, der muss das Handy einfach schütteln. Das war's.

Wlan Trotz Flugmodus
Wer im Flugzeug surfen möchte, kann das mit dem iPhone tun. Vorausgesetzt der Flieger verfügt über Wlan. (Was immer wieder populärer wird). Der Flugmodus des iPhones beeinflusst nicht die Einstellung für das Wlan. Kurz gesagt: das Wlan funktioniert die ganze Zeit, auch wenn man das Handy in Flugmodus versetzt hat.

Screenshot auf dem iPhone machen
Sicherlich fragen sich einige von Euch wie mache ich denn einen Screenshot auf dem iPhone? Wie kann ich den Inhalt des Bildschirms einfach in ein Bild speichern?
Das geht ohne Probleme in dem man den Home Button und Stummschalteknopf betätigt. Der Screenshot Trick funktioniert auch in umgekehrter Rheinfolge: erstmal Stummschalte-Knopf halten und dann den Home Button betätigen. Das Bild wird automatisch im Ordner Fotos zusammen mit den Kamera-Bildern gespeichert.

Ich hoffe die 10 Tipps sind sinnvoll und nützlich, manche von denen waren Dir vielleicht sogar unbekannt - daher der Titel 10 geheime iPhone Funktionen die jeder kennen soll.

Ähnliche Fragen lesen:

2 Kommentare

| Jetzt kommentieren

My-Iphone Suche funktioniert nur, wenn die Ortungsdienste aktiviert sind. Gibt es keine Funktion, um von Ferne die Ortungsdienste wieder einzuschalten. Die Fernlöschung funktioniert ja schliesslich auch remote.

wie find ich heraus ob mein krankhaft eiversüchtige ex ein spionage programm installiert hat?

Jetzt kommentieren

Über diese Seite

Diese Seite enthält einen einen einzelnen Eintrag von Christopher vom 1.05.11 22:10.

Warum kauen so viele Menschen auf Bleistiften wenn sie sich konzentrieren? ist der vorherige Eintrag in diesem Blog.

Notizen machen in iBooks auf iPad, Funktionen und Tricks ist der nächste Eintrag in diesem Blog.

Aktuelle Einträge finden Sie auf der Startseite, alle Einträge in den Archiven.