Warum knacken Knöchel

user-pic


Es gibt Menschen die an ihren Fingern ziehen können und dabei ein knackendes Geräusch entstehen lassen. Dieses Knacken der Gelenke nervt mich, aber ich bin auch davon fasziniert. Wieso knacken die Knöchel bei diesen Menschen wenn man daran zieht?

Fazit: Das knacken mit den Fingergelenken gibt angeblich die Anzahl der Kinder an, die man im späteren Leben haben wird. In Wahrheit schädigt man dadurch die Gelenke. Das knackende Geräusch wird durch ein Vakuum erzeugt, in dem sich eine Gasblase bildet.


Wer an seinen Fingern zieht, schafft in den Gelenken eine Dehnung die dazu führt, dass in der Gelenkkapsel ein Unterdruck entsteht. Durch den Unterdruck lösen sich Gase aus der Gelenkschmiere und bilden eine Gasblase. Diese Gasblase platzt und wir hören ein knackendes Geräusch.


Die Gelenke sind alle mit Bindegewebe umschlossen die mit zähflüssiger Gelenkschmiere gefüllt sind. Die Gelenkschmiere versorgt den Knorpel mit Nährstoffen. Wer allerdings häufiger und über langen Zeitraum mit den Knöcheln knackt, riskiert eine Schädigung der Gelenkkapsel. Das Gelenk schwillt an und die Kraft der Hand lässt nach.

Ähnliche Fragen lesen:

Jetzt kommentieren

Über diese Seite

Diese Seite enthält einen einen einzelnen Eintrag von Uwe vom 12.02.09 20:41.

Kann man durch Bananen sterben ist der vorherige Eintrag in diesem Blog.

Ingwer und Meerrettich gegen Erkältung ist der nächste Eintrag in diesem Blog.

Aktuelle Einträge finden Sie auf der Startseite, alle Einträge in den Archiven.