Wie kann ich neue externe Festplatte formatieren und partitionieren?

user-pic

Einen neuen Disk (Festplattenlaufwerk) muss man nicht partitionieren oder formatieren. Dies kann man aber einfach und schnell mit dem im Windows eingebauten Disk-manager.

Ich habe mir einen nagelneuen 500GB Disk - externe Festplatte zugelegt und möchte diese formatieren und später Partitionen anlegen. Wie mache ich das?

Fazit: Man muss nicht zwingend neue Festplatten formatieren oder partitionieren. Falls man es trotzdem unbedingt will gibt es folgende Möglichkeit: etweder der im Windows eingebaute Disk Manager erledigt die Arbeit. Oder aber Windows-Fremde Applikationen wie Partition Magic.

Also, Du musst wissen, dass eine neue Festplatte muss man nicht formatieren. Sie ist schon "Pre-Formatiert" ausgeliefert und hat eine einzige Partition drauf.


Im Falle, dass die Festplatte doch nicht Vorformatiert wurde, oder Du möchtest eine ältere Festplatte formatieren und später Partitionen anlegen, kannst du das recht unkompliziert machen. Hier wie das geht:


Wie gesagt, die meisten neuen Festplatten werden mit nur einer Partition im Format FAT32 ausgeliefert. Die Einleitung ist für alle die eine solche Festplatte besitzen unwichtig. Falls Ihr aber den Daten-Format von FAT32 ändern möchtet, kann es sich lohnen weiter zu lesen.


Um zu Disk Manager zu gelangen muss man auf "Mein Computer" rechts klicken und "Verwalten" auswählen. Dann öffnet sich ein Fenster, in dem man den Disk Manager findet.


Im Disk Manager werden alle Laufwerke aufgelistet, die an den Rechner angeschlossen sind und auch vom Computer erkannt werden. Falls mehrere Festplatten angeschlossen sind, werden sie in der alphabetischen Ordnung aufgelistet.


Vorhandene Partition löschen

Angenommen, will ich eine vorhandene Partition löschen. Hierzu muss ich auf die im oberen Fenster angezeigte Festplatte mit der rechten Maustaste klicken und die Option Partition Löschen wählen.
Man muss dann beachten, dass aus dieser Platte alles gelöscht wird das sich darauf befindet. Wirklich alles - es bleibt nichts mehr übrig. Sei Dir also sicher bevor Du diesen Schritt wagst.
Nach dem Löschen der Partition wird sich der Status dieser Festplatte auf: NICHT ZUGEORDNET ändern.

Eine Neue Partition erstellen
Dies geschieht ähnlich wie im Schritt oben. Rechts Klick auf den Laufwerk und Partition erstellen - wählen.
Man hat dann zur Wahl zwei Optionen: Primär oder Erweitert. Die Primär Option ist ausreichend falls man bis zu 4 Partitionen auf einem Laufwerk anlegen möchte.


Festplatte Formatieren:


Auf die Festplatte im Fenster mit der rechten Maustaste klicken und Formatieren wählen. Es öffnet sich ein Fenster mit folgenden Funktionen:
Volumin, Datei System, Allokation.
Was ist ein Volumin?
Volumin ist der Name der Festplatte, der dann auch unter Windows sichtbar sein wird. Der Name des Volumins bleibt immer gleich, auch dann, wenn man die Festplatte an einen anderen Rechner anschliesst und dieser Rechner dann der Platte einen anderen Laufwerk-Buchstaben zuordnet. Der Name des Volumins und der Buchstabe der automatisch zugeordnet wird, sind zwei verschiedene Sachen.


Um existierende Partitionen zu bearbeiten muss man häufig die gesamten Inhalte der Festplatte einfach löschen. Man muss die Platte erstmal reorganisieren, neu anordnen und erst dann benutzen. Das ist aber nicht zwingend die einzige Lösung. Es gibt auch andere Firmen, die unabhängig von Microsoft ihre eigene Programme anbieten. Beispielsweise: Partition Magic. Das Programm ist in der Lage zu einem bestehenden Datensystem eine neue Partition hinzufügen ohne, dass man die Platte löschen muss.


Für alle die oft die Partition-Struktur auf der Festplatte ändern müssen / wollen, empfehle ich Image Magic. Falls Du aber die Festplatte nur ein mal, bei Neuerwerb formatieren möchtest, dann reicht Windows Disk Manager vollkommen.

Ähnliche Fragen lesen:

Jetzt kommentieren

Über diese Seite

Diese Seite enthält einen einen einzelnen Eintrag von Christopher vom 18.07.08 11:01.

Wo befestige ich Rauchmelder ist der vorherige Eintrag in diesem Blog.

Kann ich mit iPhone 3G jetzt über offene WiFi Hotspots im Internet surfen? ist der nächste Eintrag in diesem Blog.

Aktuelle Einträge finden Sie auf der Startseite, alle Einträge in den Archiven.