Antrag - Bewerbung für Google Adsense wurde wieder abgelehnt, was tun?

user-pic

Hallo Nachbarn, ich habe bemerkt, dass ihr auch das Partnerprogramm von Google - Adsense auf der Seite habt. Mein Problem ist wie folgt: zum wiederholten mal wurde meine Bewerbung (Antrag) zum Adsense Partnerprogramm abgelehnt. Was soll ich den jetzt machen? Muss ich die Inhalte meiner Seiten völlig ändern oder ein neues Projekt anfangen? Für jede Hilfe wäre ich dankbar.

Fazit: Summa Summarum: Das A und O des Google Adsense Programms sind die AGBs und die Programmrichtlinien, an die man sich unbedingt halten muss. Dann wird auch alles gut mit Adsense funktionieren.

Summa Summarum: Das A und O des Google Adsense Programms sind die AGBs und die Programmrichtlinien, an die man sich unbedingt halten muss. Dann wird auch alles gut mit Adsense funktionieren.


Das allerwichtigste was Du machen musst ist: die Google Adsense Richtlinien genau lesen. (hier der Link:http://www.google.com/accounts/TOS ). Du musst zwei Dokumente sehr genau lesen: die AGBs - also allgemeine Geschäftsbedingungen und die Programmrichtlinien ( Link: https://www.google.com/adsense/support/ ) selbst. Dort findest du alle notwendigen Informationen darüber was man darf und was untersagt ist.


Hier ein Beispiel was strikt untersagt ist: (folgendes darf Deine Seite nicht aufweisen:)
- wiederholte oder nicht Inhalt-relevante Schlüsselwörter verwenden, sowohl im HTML Code - der nur für die Spider sichtbar ist, als auch im Text den Jedermann lesen kann.
- Manipulationen und Täuschungsversuche die besseren Ranking, bzw. Page Rank bezwecken,
- nur Erwachsen-Content- also Pornographie, Hacking, Cracking, Waffen oder ähnliches,
- Verkauf von Bier und anderen alkoholischen Getränken,
- Verkauf und Werbung für Zigaretten und andere Tabak-Produkte.
- Verkauf von Medikamenten,
- Verkauf von Geistigen Eigentum wie Diplomarbeiten, Seminararbeiten,
- jegliche Inhalte die in irgendeiner Weise die Kriterien der ILLEGALITÄT erfüllen.


Um ehrlich zu sein, in Deinem Fall handelt es sich eher um Mangel an eigenen und nicht kopierten Content (Inhalt). Das Kopieren von an deren Seiten verstößt gegen Urheberrechte und ist damit auch im Adsense Programm untersagt. Google toleriert Content-Klau nicht und das ist auch sehr gut so.
Hier ein Tipp: schaue dich um Netz um, und suche nach Seiten, die mit Keywords (Schlüsselwörtern) spammen, oder die Link Spam betreiben, und prüfe ob diese Seiten Adsense am laufen haben. Ich garantiere Dir, dass das du lange suchen musst, und kaum was findest.


Meiste Seiten die keine Adsense Genehmigung bekommen haben (die ich kenne) sind Seiten mit irgendwelchen Spamm - Vorrichtungen, automatischen Mechanismen die miserablen Content generieren oder aus RSS Feeds Inhalten von fremden Seiten eigenen Content erstellen.


Hier noch ein Tipp: Schreibe eine Email an Google Adsense Team und frage genau warum Deine Seite abgelehnt wurde. Adsense verfügt über sehr schnellen Support. Du bekommst bestimme eine vernünftige Begründung dafür, warum man deine Seite nicht freischaltet.

Ähnliche Fragen lesen:

Jetzt kommentieren

Über diese Seite

Diese Seite enthält einen einen einzelnen Eintrag von Christopher vom 21.10.07 12:24.

You Tube Video downloaden (runterladen) auf den eigenen PC (Mac) ist der vorherige Eintrag in diesem Blog.

Schrift im Browser zu klein, Webbrowser Bilder und Schrift vergrößern ist der nächste Eintrag in diesem Blog.

Aktuelle Einträge finden Sie auf der Startseite, alle Einträge in den Archiven.